Wie können wir Ihnen helfen?

Aktuelle Kundeninformation

Abkündigung Microsoft Basic Authentifizierung

Sehr geehrte Kunden,

Microsoft stellt die Möglichkeit der Basic Authentifizierung im Bereich MS Exchange Online zum 1.10.2022 ein.

Hierüber hat Microsoft alle Kunden bereits im September 2021 informiert. Zusätzlich dazu wurde von Seiten Microsoft am 1. September 2022 noch einmal hier daran erinnert.

Was heißt das konkret für HABEL DMS/PROXESS-Anwender?

Wird die automatische E-Mailarchivierung POP3/IMAP in Verbindung mit einer On-Premise-Installation des Exchange-Servers älter als MS Exchange 2019 eingesetzt, besteht kein Handlungsbedarf.

Wird die automatische E-Mailarchivierung Exchange/365 eingesetzt, muss die Version der E-Mailarchivierung geprüft werden. Ab Version 1.4.5 muss lediglich die OAuth-Option aktiviert sein. Bei älteren Versionen kann man durch Starten des EWS-Crawlers und Klick auf den Infobutton ein aktuelles Update einspielen.

Wird die automatische E-Mailarchivierung POP3/IMAP in Verbindung mit dem Produkt HABEL DMS verwendet und Microsoft Office 365 im Hybrid- oder Online-Modus betrieben, so wird seitens Microsoft zwingend vorausgesetzt, dass die Authentifizierung ab 1.10.2022 mittels OAuth 2.0. durchgeführt wird. Für diese Konfiguration gibt es hier eine Anleitung. Die benötigte Software-Modulversion befindet sich auf dem HABEL-Updateserver.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Ihr PROXESS Team

Quicklinks

Nicht gefunden was Sie suchen?

Wir bei PROXESS möchten das beste Kundenerlebnis für Sie möglich machen. Daher wollen wir Ihnen zuhören und uns ständig verbessern. Schreiben Sie uns einfach Ihr Anliegen.